Presseartikel

05|10|2017

Durch ein Kunstprojekt haben Bewohner und interessierte Bürger den Aufenthaltsraum der Gemeinschaftsunterkunft an der Altkönigschule verschönert. Unterstützt von einer Kunstklasse der Altkönigschule wurde ein Bild von einem bunten Dorf an die Wand gemalt, um den Raum farbenfroher und offener zu gestalten. In diesem Begegnungsort für Flüchtlinge und Ehrenamtliche finden regelmäßig beispielsweise Handarbeitstreffen, Deutschkurse, Bastelgruppen und Gymnastikkurse statt. ...

07|09|2017

Nachdem das kostenlose WLAN im „Treffpunkt International“ in der Adlerstraße in Kronberg schon einige Wochen in Betrieb ist, wurde jetzt auch eine Spüle mit Warmwasserspeicher montiert. Damit können die im „Treffpunkt International“ ausgeschenkten Tees nun leichter zubereitet und das benötigte Geschirr gespült werden. Die notwendigen Arbeiten wurden von der Oberhöchstädter Installations-Fachfirma GTK Girold Thom Klatte GmbH ...

23|03|2017

Add News Story hereAjmal, Gull Agha und Sabur zählen zu den 33 männlichen Jugendlichen, die alle etwas gemeinsam haben: wegen unzumutbarer Verhältnisse verließen sie ohne Eltern, Geschwister oder andere Verwandte, auf sich gestellt, ihr Geburtsland, begaben sich auf eine strapaziöse Reise mit ungewissem Ausgang und leben aktuell in der DRK-Einrichtung Campus Kronberg. ...

08|03|2017

Pünktlich zum 1. März hat der „Treffpunkt International“ in der Adlerstraße seine Pforten geöffnet. Der Umzug war notwendig geworden, weil die bisherigen Räumlichkeiten in der Villa Winter aufgrund des bevorstehenden Umbaus zu einem Kulturhaus aufgelöst werden mussten. ...

Dialog baut Brücken: Handwerker machen Mut und Hoffnung dank ihrer Erfahrungen mit Geflüchteten

02|02|2017

Der separate Raum im beliebten Treff Posthaus am Berliner Platz, war gut gefüllt. Der Einladung des Bundes der Selbstständigen (BDS), waren eine ganze Reihe interessierter Zuhörer gefolgt, um sich zum Thema des 25. Treffens der „SID“ (Selbstständige im Dialog) „Chancen, Möglichkeiten, Erfahrungen – Integration von Flüchtlingen in Kronberger Unternehmen“ zu informieren. Kronberger Handwerker berichteten von ihren praktischen Erfahrungen im Umgang mit Mitarbeitern und Geflüchteten. Aber auch Lehrerinnen und ehrenamtliche Flüchtlingshelfer schilderten dem interessierten Publikum anschaulich ihren Arbeitsalltag.

Auch in Deutschland Bauingenieurin sein

23|01|2017

Die studierte Bauingenieurin Darin Khallouf lebt seit gut einem Jahr in der Burgstadt. Seit November nimmt sie an einem Einstiegsprogramm für Flüchtlinge im Bereich Ingenieurwissenschaften, initiiert von der Hochschule Darmstadt, teil. Denn Darin möchte in Deutschland ihr Leben neu beginnen.

10|11|2016

Darin Khallouf besucht seit Mai 2016 einen Intensiv-Sprachkurs für deutsche Sprache und Kultur in Frankfurt. Aufgrund ihrer guten sprachlichen Fähigkeiten erhielt sie die Zusage, ab November am Einstiegsprogramm der Technischen Universität Darmstadt für Ingenieurwissenschaften teilnehmen zu können. Die Flüchtlingshilfe Kronberg fördert die 37-Jährige...

03|11|2016

Im Rahmen der Aktion „Sauberhafter Herbstputz“ des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz haben sich in Kronberg etwa 20 Flüchtlinge beteiligt.

Von der Schwierigkeit, Jobs und Ausbildungsplätze für Flüchtlinge zu finden

24|09|2016

Integration ist ein Langzeitprojekt, das gerade erst anfängt. Sprache und Arbeit sind zwei grundlegende Pfeiler, doch bei den Abläufen besteht noch Luft nach oben. Ein Unternehmerforum wollte Betriebe in Kronberg und Königstein (trotzdem) ermutigen, Flüchtlingen eine Chance zu geben.

Taunus Kommunen schließen Flüchtlingsunterkünfte

02|09|2016

Erst wurden händeringend Unterkünfte für Flüchtlinge gesucht, doch dann ebbte der Zustrom ab. Und daher soll es in zwei Taunus-Kommunen künftig keine Erstaufnahmeeinrichtungen mehr geben.

04|08|2016

Infolge der sich zuletzt häufenden Negativ-Schlagzeilen über Flüchtlinge scheinen die ernsten Bemühungen der Zufluchtsuchenden, die in Deutschland Fuß fassen und sich integrieren wollen, fast in Vergessenheit zu geraten.

Dabei bedürfen die hier gestrandeten Menschen der fürsorgenden Hilfe, um ihr Leben in fremder Umgebung wieder ordnen und ihren Lebensunterhalt verdienen zu können. Dass dies mit gutem Willen von allen Seiten gelingen kann, zeigt aktuell Salem Trabzouney.

Neuer Dezernent für Integration

25|05|2016

Kronberg bekommt einen neuen Integrationsdezernenten. Bürgermeister Klaus Temmen (parteilos) hat in der Magistratssitzung am Montag Hans-Willi Schmidt als neuen Integrationsdezernenten ernannt – Beginn am 1. Juni.

So geht Willkommen

25|01|2016

Als Dankeschön für die Ehrenamtlichen in der Flüchtlingshilfe richtete die kommunale Jugendförderung ein Konzert mit dem aufstrebenden Duo „Bender und Schillinger“ aus. Auch viele junge Menschen aus den Flüchtlingsunterkünften nutzten die willkommene Abwechslung.

Wenn jeder was tut, könnten wir es schaffen

20|01|2016

Dressurreiterin und Olympiasiegerin Ann Kathrin Linsenhoff überreicht der Flüchtlingshilfe Scheck über 30 000 Euro.

Arbeitskreis Flüchtlingshilfe erhält Bürgerpreis

10|01|2016

Der Arbeitskreis Flüchtlingshilfe ist Träger des Bürgerpreises 2015 der Stadt Kronberg. Der dazugehörige Scheck indes bleibt im Rathaus: Spontan spendeten die Geehrten das Preisgeld dem Fachbereich Soziales, der es für Bürger einsetzen soll, die es gut gebrauchen können.

Viele Sorgen und Fragen in Bezug auf die Erstaufnahmeeinrichtung

03|12|2015

Informationsveranstaltung zur Einrichtung einer Hessischen Erstaufnahmeeinrichtung im ehemaligen Ausbildungszentrum der Deutsche Bank.

Flüchtlingshilfe sorgt für Mobilität

19|11|2015

Mobilität bedeutet nicht nur Bewegungsfreiheit, sondern vor allen Dingen auch Zugang zu Kultur, Gesellschaft und Bildung.

ZDF - drehscheibe

9|11|2015

Bericht über die Flüchtlingshilfe Kronberg und den Treffpunkt International (bis Nov. 2016 verfügbar)

P&G weitet sein Engagement in der Flüchtlingshilfe aus

22|10|2015

Der Konsumgüterkonzern Procter & Gamble (P&G) weitet sein Engagement in der Flüchtlingshilfe aus und startet ein langfristig angelegtes Maßnahmenpaket - auch in Kronberg.

Suche nach Wohnraum und geregelte Beschäftigung rücken in den Fokus

15|10|2015

Großes Interesse bei der gemeinsamen Informationsveranstaltung von Magistrat, Flüchtlingshilfe und Integration.Flüchtlinge.Kronberg e.V.

Flüchtlingssituation: „Gemeinsam werden wir das schaffen“

8|10|2015

Selten stößt eine Informationsveranstaltung auf so großes Interesse wie die gemeinsame Veranstaltung des Magistrats, der Flüchtlingshilfe Kronberg und des Vereins „Integration.Flüchtlinge.Kronberg“ letzten Dienstagabend.

Grün gegen Tristesse

02|10|2015

Mit Unterstützung von Kronberger Flüchtlingen hat der Partnerschaftsverein Ballenstedt - Kronberg den Platz vor dem Mahnmal der Berliner Mauer verschönert.

„Ich bin sehr glücklich mit den Leuten von Kronberg!“

1|10|2015

Bericht über den Syrer Jihad Abdeek.

Ein Blick auf Kronberg

15|08|2015

Wie ein Flüchtling die Stadt sieht.

Fahrräder für die Flüchtlinge und Urkunde für die Flüchtlingshelfer

13|08|2015

Flüchtlinge freuen sich über Fahrräder

6|8|2015

Kunden der Firma Hibike haben ihre alten Räder gespendet, das Unternehmen hat sie gewartet. Gestern wurden etwa 50 an die Flüchtlinge weitergegeben.

Gelebte Integration – Drei Monate Flüchtlingshilfe in Kronberg

22|01|2015

Zählt man die Gründungsveranstaltung der „Flüchtlingshilfe Kronberg“ am 16. Juli 2014 mit, dann blickt der Arbeitskreis bereits auf ein knappes halbes Jahr unermüdlicher Tätigkeit zurück. Um die 80 Kronberger engagieren sich seitdem ehrenamtlich in den vier verschiedenen Arbeitsgruppen Integration, Sprache& Bildung, Wohnen sowie Fundraising.

Please reload