Arbeitsgruppe Sprache & Bildung

 

Die Arbeitsgruppe Sprache & Bildung kümmert sich vorwiegend darum, den Flüchtlingen eine Grundfertigkeit in der Beherrschung der deutschen Sprache (und ggf. lateinischen Schrift) als wesentliche Grundlage für ein erfolgreiches Einleben zu vermitteln.

Dieses geschieht auf ehrenamtlicher Basis vorrangig in kleinen Gruppen.

 

Für die Kurse stehen zurzeit genügend Lehrerinnen zur Verfügung. Falls Sie sich engagieren möchten, schauen Sie doch einfach einmal im "Treffpunkt International" in der Villa Winter, Heinrich-Winter-Straße (neben der Kronthal-Schule) in Kronberg vorbei. Dort können Sie täglich (auch am Wochenende) zwischen 15 und 17 Uhr mit den Flüchtlingen und anderen Ehrenamtlichen bei Kaffee oder Tee plaudern oder Spiele spielen (und damit auch die deutschen Sprachkenntnisse fördern).

 

Außerdem wird eine Liste mit Ehrenamtlichen geführt, die über die Sprachkenntnisse der Flüchtlinge verfügen und bei Bedarf hinzugezogen werden können. Falls konkreter weiterer Bedarf besteht, rufen wir an dieser Stelle dazu auf.

 

Ihre Ansprechpartner sind:

Renate Mantel und Heidemarie Krauss-Habel

E-Mail: sprache@fluechtlingshilfe-kronberg.de